Wieder zu Hause

Es war wieder eine schöne Zeit, wir hatten viel Spaß und gute Fänge.

Geangelt haben wir hauptsächlich Dorsch und Seelachs. Die Fischarten die normalerweise in tieferen Wasser sitzen waren irgendwie nicht anwesend. Vielleicht liegt es dieses Jahr an dem kälteren Wetter und auch kälteren Wasser (ca. 6 Grad).

Einzelstücke gingen trotzdem an die Angel. Gefangen wurde also:

  • Hering
  • Knorhahn
  • Leng
  • Lump
  • Wittling
  • Polak
  • Dorsch
  • Seelachs

Die Gefriertruhen sind nun wieder voll und der Fisch muss nun erstmal verzehrt werden. Trotzdem hinter vorgehaltener Hand spricht man schon vom Projekt 2015.

Petrie Heil!

Tags »

Autor:
Datum: Samstag, 11. Mai 2013 16:18
Trackback: Trackback-URL Themengebiet: angeln in Norwegen

Feed zum Beitrag: RSS 2.0 Diesen Artikel kommentieren

Kommentar abgeben