Ankunft an der Fähre

Freitagabend haben wir unser Reisemobil beladen. Man glaubt gar nicht wie viel 4 Mann für eine Woche Angelurlaub brauchen. Nur gut das wir einen großen VW Crafter haben.

Um 22:00Uhr ging es ins Bett und ich habe nochmal 2 Stunden fest geschlafen. Zu fest, irgendwie ging der Wecker nicht und so wurde ich durch die Haustürklingel und meine Abholer geweckt. Dann ging es aber planmäßig weiter und wir hatten eine gute Fahrt bis Rostock, wo wir um 6:00 Uhr angekommen sind und nun mit eine Tasse Kaffee  auf die Fähre warten. Und das bei schönsten Sonnenschein.

Tags »

Autor:
Datum: Samstag, 7. Mai 2011 6:29
Trackback: Trackback-URL Themengebiet: angeln in Norwegen

Feed zum Beitrag: RSS 2.0 Diesen Artikel kommentieren

Kommentar abgeben