Donnerstagnacht oder doch Freitagmorgen

Als um halb zwölf noch niemand wieder zurück vom Wasser war, hab ich mich mal auf dem Weg zu dem Bootsteg gemacht. Die Boote liefen gerade ein und die Kisten waren gut gefüllt. Unter Baustrahlern wurde dann bestimmt noch 1 Stunde filetiert. Um 2Uhr gab es dann endlich Nachtmal und es ging zügig ins Bett.

Tags »

Autor:
Datum: Freitag, 13. Mai 2011 17:27
Trackback: Trackback-URL Themengebiet: angeln in Norwegen

Feed zum Beitrag: RSS 2.0 Diesen Artikel kommentieren

Kommentar abgeben